Chromos besetzt Region Nordwestdeutschland neu

Im Januar 2022 hat Peter Reiter die Verantwortung für die Vertriebsbereiche West- und Norddeutschland für die Chromos GmbH übernommen. Damit hat er die Nachfolge für Georg Brokof angetreten, der im vergangenen Jahr nach insgesamt 25 erfolgreichen Jahren für das Handels- und Dienstleistungsunternehmen mit Sitz in Augsburg in Ruhestand gegangen ist. Das Aufgabengebiet von Peter Reiter umfasst das gesamte Produktportfolio der Chromos GmbH, die im Segment des konventionellen Schmalbahndrucks die Lieferfirmen Codimag und Omet in den Ländern Deutschland, Österreich und der Schweiz betreut. Im Bereich Digitaldruck werden die Firma Durst mit Sitz in Brixen und auf dem Gebiet der Weiterverarbeitung die Firmen Serame und Smag aus Frankreich in Deutschland und Österreich vertreten.

Peter Reiter verfügt sowohl über eine kaufmänische Ausbildung als auch über eine Weiterbildung zum Druck- und Medientechniker. Nach über 30 Jahren in der grafischen Industrie besitzt er umfangreiches technisches Know-how und kennt die praktischen Bedürfnisse von Druckereien. Seit Anfang 2019 hat er bereits innerhalb der Chromos-Gruppe Erfahrungen im Verkaufsaußendienst sammeln können. Mit diesem Hintergrund ist er gut gerüstet, die vielseitigen Lösungen von Chromos in einer spezifischen Kundenbetreuung anzubieten. Das deckt sich mit dem Anspruch des Unternehmens, Kunden nach Möglichkeit mehrdimensional beraten zu können, so dass diese beispielsweise in die Lage versetzt werden, strategische Entscheidungen unabhängig vom Druckverfahren zu treffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recent posts