Achtfarben-Flexodruckmaschine iFlex von Omet in der Druckerei Stehle Etiketten in Ravensburg

 

Viele Jahre Firmenentwicklung als Lieferpartner begleitet: Achtfarben-Flexodruckmaschine iFlex von Omet als jüngste Installation in der langjährigen Chromos-Ära der Druckerei Stehle Etiketten in Ravensburg

Wer die aktuelle DNA eines Unternehmens verstehen will, sollte auch seine Geschichte kennen. Bei der Gebr. Stehle & Co. GmbH aus Ravensburg war der Start ein Kuriosum, dem lange Phasen mit kontinuierlicher Entwicklung folgten. Die gegenwärtige Phase wurde vor allem geprägt durch Geschäftsführer Hans-Peter Jerg, der die Firma 2003 von den Gründern Klaus und Hubert Stehle übernommen hat. Im vorliegenden Beitrag gibt er zusammen mit Prokurist René Miedl einen Einblick, welchen Einfluss in dieser Zeit die Chromos GmbH als langjähriger Lieferpartner auf die drucktechnische Entwicklung der Etikettendruckerei hatte. Die Gebr. Stehle & Co. GmbH ist auf die Herstellung von selbstklebenden Etiketten spezialisiert und setzt dazu die gängigen Druckverfahren ein. Seit 2015 wird im Digitaldruck produziert, und 2018 wurde mit der iFlex 370 von Omet eine neue Achtfarben-Rollenmaschine für den Flexodruck installiert. Der Buchdruck war für das Unternehmen aus Ravensburg-Schmalegg jedoch – wie für viele andere Etikettendruckereien auch – das Verfahren, das den Grundstein legte und anschließend für viele erfolgreiche Geschäftsjahre sorgte.

PDF iconLesen Sie den Artikel zu Stehle Etiketten

glqxz9283 sfy39587stf02 mnesdcuix8