Aktuell

Achtfarben-Flexodruckmaschine iFlex von Omet in der Druckerei Stehle Etiketten in Ravensburg

  Viele Jahre Firmenentwicklung als Lieferpartner begleitet: Achtfarben-Flexodruckmaschine iFlex von Omet als jüngste Installation in der langjährigen Chromos-Ära der Druckerei Stehle Etiketten in Ravensburg Wer die aktuelle DNA eines Unternehmens verstehen will, sollte auch seine Geschichte kennen. Bei der Gebr. Stehle & Co. GmbH aus Ravensburg war der Start ein Kuriosum, dem lange Phasen mit kontinuierlicher Entwicklung folgten. Die gegenwärtige Phase wurde...

 

Viele Jahre Firmenentwicklung als Lieferpartner begleitet: Achtfarben-Flexodruckmaschine iFlex von Omet als jüngste Installation in der langjährigen Chromos-Ära der Druckerei Stehle Etiketten in Ravensburg

Wer die aktuelle DNA eines Unternehmens verstehen will, sollte auch seine Geschichte kennen. Bei der Gebr. Stehle & Co. GmbH aus Ravensburg war der Start ein Kuriosum, dem lange Phasen mit kontinuierlicher Entwicklung folgten. Die gegenwärtige Phase wurde vor allem geprägt durch Geschäftsführer Hans-Peter Jerg, der die Firma 2003 von den Gründern Klaus und Hubert Stehle übernommen hat. Im vorliegenden Beitrag gibt er zusammen mit Prokurist René Miedl einen Einblick, welchen Einfluss in dieser Zeit die Chromos GmbH als langjähriger Lieferpartner auf die drucktechnische Entwicklung der Etikettendruckerei hatte. Die Gebr. Stehle & Co. GmbH ist auf die Herstellung von selbstklebenden Etiketten spezialisiert und setzt dazu die gängigen Druckverfahren ein. Seit 2015 wird im Digitaldruck produziert, und 2018 wurde mit der iFlex 370 von Omet eine neue Achtfarben-Rollenmaschine für den Flexodruck installiert. Der Buchdruck war für das Unternehmen aus Ravensburg-Schmalegg jedoch – wie für viele andere Etikettendruckereien auch – das Verfahren, das den Grundstein legte und anschließend für viele erfolgreiche Geschäftsjahre sorgte.

PDF iconLesen Sie den Artikel zu Stehle Etiketten

Zum Artikel

Neu! Axcyl Sleeves für den Flexo- und Etikettendruck

Chromos-Packaging führt neu das Axcyl Sleeve Portfolio von Trelleborg für den Flexo- und Etikettendruck. Die Axcyl Sleeves zeichnen sich besonders durch die mehrschichtige Struktur, basierend auf einer Kombination aus Bienenwaben und Epoxy-Harz, aus und sind damit im Vergleich zu anderen Sleeves besonders leicht, stabil und steif. Um Vibrationen zu verhindern, bietet die ummantelte Montageschicht einzigartige Dämpfungseigenschaften für einen ruhigen...

Chromos-Packaging führt neu das Axcyl Sleeve Portfolio von Trelleborg für den Flexo- und Etikettendruck.

Die Axcyl Sleeves zeichnen sich besonders durch die mehrschichtige Struktur, basierend auf einer Kombination aus Bienenwaben und Epoxy-Harz, aus und sind damit im Vergleich zu anderen Sleeves besonders leicht, stabil und steif.

Um Vibrationen zu verhindern, bietet die ummantelte Montageschicht einzigartige Dämpfungseigenschaften für einen ruhigen Produktionsablauf. Die versiegelten und verstärkten Enden sowie verstärkte Anlagelinien, garantieren eine lange Lebensdauer.

Erfahren Sie mehr über das neue Produktportfolio im Flexo- und Etikettendruck: Axcyl Sleeves

Zum Artikel

Rendevous zwischen Digital und Flexo

Hybrid Experience als Motto der internationalen Open-House-Veranstaltung des italienischen Maschinenhersteller Omet Als Motto seiner Open-House-Veranstaltung vom 24. und 25. Januar 2019 hatte der italienische Maschinenhersteller Omet ‚Hybrid Experience‘ gewählt. Unter diesem Begriff erwartete die mehr als 200 internationale Besucher im ‚Omet Drome‘ ein Programm, in dem verschiedene hybride Lösungen vorgestellt wurden. Eine informative Abrundung zu den Live-Demos...

Hybrid Experience als Motto der internationalen Open-House-Veranstaltung des italienischen Maschinenhersteller Omet

Als Motto seiner Open-House-Veranstaltung vom 24. und 25. Januar 2019 hatte der italienische Maschinenhersteller Omet ‚Hybrid Experience‘ gewählt. Unter diesem Begriff erwartete die mehr als 200 internationale Besucher im ‚Omet Drome‘ ein Programm, in dem verschiedene hybride Lösungen vorgestellt wurden. Eine informative Abrundung zu den Live-Demos bildeten zusätzliche Präsentationen über ein Linerless-Konzept, Inkjet-Digitaldruck und Erfahrungen des ersten XJet-Anwenders.

PDF iconLesen Sie den Artikel zum Open House

Zum Artikel

Ausbau von Service und Lager am neuen Standort

Die Chromos GmbH hat Personal und Service in den letzten Monaten gezielt ausgebaut. So hat das Handels- und Dienstleistungsunternehmen, das verschiedene Lieferfirmen aus dem Segment des Schmalbahndrucks als Vertriebspartner in den Ländern Deutschland, Österreich und der Schweiz betreut, beispielsweise eine spezielle Geschäftseinheit für den Digitaldruck eingerichtet. Deshalb und aus Gründen der aktuellen Entwicklungen im Markt war es notwendig, sowohl den...

Die Chromos GmbH hat Personal und Service in den letzten Monaten gezielt ausgebaut. So hat das Handels- und Dienstleistungsunternehmen, das verschiedene Lieferfirmen aus dem Segment des Schmalbahndrucks als Vertriebspartner in den Ländern Deutschland, Österreich und der Schweiz betreut, beispielsweise eine spezielle Geschäftseinheit für den Digitaldruck eingerichtet. Deshalb und aus Gründen der aktuellen Entwicklungen im Markt war es notwendig, sowohl den Innendienst aufzustocken als auch die Kundenbetreuung auszuweiten, um insbesondere den wachsenden Bedarf auf dem Gebiet der Service-Dienstleistungen weiterhin decken zu können.

In der Folge wurde es im bisherigen Domizil der Chromos GmbH in Friedberg nach fast 30 Jahren endgültig zu eng. Mit einem Umzug in das nur wenige Kilometer entfernte Industriegebiet von Augsburg Lechhausen hat das Unternehmen deutlich größere Räumlichkeiten gefunden. Sie bieten ausreichend Platz für großzügige Büro-Arbeitplätze und weiträumige Lagerflächen. Das erleichtert u.a. das ständige Bereithalten von Ersatzteilen, die erfahrungsgemäß kurzfristig benötigt werden können. Typische Beispiele sind Filter oder Pumpen für Inkjet-Systeme, die dadurch in Augsburg auf Vorrat gehalten werden können. Zu den zusätzlichen Vorteilen des neuen Firmensitzes zählen weiterhin eine verkehrstechnisch günstige Lage mit der Nähe zur Autobahn und die Möglichkeit, für gelegentliche Veranstaltungen geeignete Konferenzräume mietweise zur Verfügung zu haben.

Angesichts der aktuell positiven Geschäftslage ist der Umzug rückblickend zum geeigneten Zeitpunkt erfolgt. Die gegenwärtigen Aktivitäten sind noch ausbaufähig, so dass die neuen Räumlichkeiten eine zukünftige Expansion sowohl im Office-Bereich als auch bei der Lagerkapazität erlauben.

Zum Artikel
glqxz9283 sfy39587stf02 mnesdcuix8